Sonderpädagogisches Förderzentrum Parsberg

Schulvorbereitende Einrichtung - SVE

Auftrag und Ziel
Auftrag unserer Schulvorbereitenden Einrichtung ist es, durch gezielte heilpädagogische und sonderpädagogische Maßnahmen das Kind in seiner sprachlichen, kognitiven, motorischen und sozial emotionalen Entwicklung zu fördern.
Ziel ist es, dass die Kinder in der Grundschule oder einem entsprechenden Förderzentrum gute Startbedingungen haben.
In einer Gruppe von 10 Kindern werden 4 - 7jährige Mädchen und Jungen von einer Heilpädagogischen Förderlehrerin und einer Erzieherin betreut.
Im Mittelpunkt steht das Kind in seiner Ganzheit, die Entwicklung seiner Sinnestätigkeit, seiner Bewegungsmöglichkeit, seiner Sprach- und Sprechfähigkeit, seines Denkvermögens und seines Gefühls- und Gemeinschaftserlebens.
Methoden aus der Heilpädagogik und der Sonderpädagogik werden eingesetzt, um Probleme, Störungen oder Defizite erfolgreich zu beheben.
Eine zusätzliche Förderung wird von Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden in der Einzelförderung vorgenommen.
 
Kontakt:
Barbara Neubauer, HFL
Gruppenleitung
Tel. 09492/902307